Skip to content Skip to footer

Neujahrsempfang der Altenbürener Vereine und Institutionen 2024

Am gestrigen Abend fand im Altenbürener Pfarrheim der Neujahrsempfang der Altenbürener Vereine und Institutionen statt. Nach 4- jähriger Zwangspause auf Grund der Corona-Pandemie und dem letztjährigen Neujahrsempfang der Stadt Brilon in der Altenbürener Schützenhalle trafen sich mehr als 30 Vertreter/innen der örtlichen Vereine und Institutionen auf Einladung der beiden Ortsvorsteher Holger Forsboom (Esshoff) und Volker Dietrich (Altenbüren) im örtlichen Pfarrheim.

Nach der Begrüßung durch die beiden Ortsvorsteher gab Ratsmitglied Manfred Göke aktuelle Informationen zu den Themen Aufnahme von geflüchteten Menschen im Stadtgebiet Brilon sowie insbesondere in Altenbüren, aktueller Stand B7n, Ausbau der Hüttenstraße und Desmecke, Ausbau Glasfaser im Stadtgebiet Brilon.

Anschließend zogen alle Vertreter der Vereine, Institutionen und Kirche Bilanz über das abgelaufene Jahr und gaben Einblicke in die Planungen für 2024.

Nach dem offiziellen Teil gab es noch viele Gespräche der Anwesenden in gemütlicher Atmosphäre. Einen besonderer Dank sprach OV Dietrich noch den Vertretern der Kirchengemeinde aus, die die Räumlichkeiten kostenlos zur Verfügung gestellt haben sowie Jonas Nieder und Torben Völlmecke, die an diesem Abend ehrenamtlich die Bewirtung übernommen haben.

Zurück zum Anfang