Skip to content Skip to footer

Altenbürener Kinder feiern ihren Karneval mit Dirk I. und Mia I.

Auch die Altenbürener Kinder können Karneval: Unter großem Applaus zahlreicher Zuschauer präsentierten die Kinder gestern ihr Prinzenpaar Dirk I. (Sauerwald) und Mia I. (Rüther) mit ihrem Gefolge. Bevor das Prinzenpaar seine Regierungserklärung hielt wurde ihnen von Ortsvorsteher Volker Dietrich, alias Emil Krollmann, der Schlüssel der Macht überreicht. Erfreut über die Narren-EM, aber in geringer Erwartung an die Fußball-EM und die Deutsche Meisterschaft für seinen FCB seit spätestens Samstagabend abgeschrieben, kann er auf die sportliche Betätigung der Altenbürener Kinder bei den Garden, Jugendfußball, Tennis und Pumptrack verdammt stolz sein. Anschließend folgten Tänze der Aliens, Cowboys und Mineons, der Sternengirls sowie der blauen Garde. Eine ganz besondere Ehrung konnte Sitzungspräsident Bastian Mester den Mädchen der TSG Altenbüren zu Teil werden lassen: “So sehen Sieger aus” tönte es durch die Altenbürener Schützenhalle. Minutenlangen Applaus und eine zünftige Rakete gab es für die Truppe von Sophie Bonito, welche am Weiberkarneval beim Tanzturnier in Hoppecke den ersten Platz errungen hat. Vor der Hitparade zeigten dann die Hot Pants und das Hausfrauenballett nochmal ihr Können.

Richtig spannend wurde es am Abend: Wer wird Nachfolger des (noch)amtierenden Dreigestirns Lennart I., Richard I. und Daniel I.? Um Punkt 19.31 Uhr konnte Sitzungspräsident Markus Krollmann dieses Geheimnis lüften: Christian II. (Köpe) und Diana I. (Leikop) regieren die Altenbürener Narren in der Session 2024/2025. Damit kann man bereits jetzt gespannt auf den nächsten Karneval sein.

 

Alle Fotos gibt es hier:

http://www.altenbueren-schuetzen.com/html/weitere/kikarneval24.php

Zurück zum Anfang