Skip to content Skip to footer

Richard Hüpping neuer Major und 1. Vorsitzender der St. Johannes Schützenbruderschaft Altenbüren

Minutenlangen Applaus gab es sowohl für den neuen Major Richard Hüpping als auch für den scheidenden Major Manfred Göke, der sich nach 40jähriger Vorstandstätigkeit, davon die letzten 24 Jahre als Major und 1. Vorsitzender, nicht mehr zur Wahl stellte. Auch der Stadtschützenverband, vertreten durch den 1. Vorsitzenden Tobias Tilly und Stadtschützenkönig Jörg Kristen, bedankte sich bei “Manni” für die langjährige Majorstätigkeit.

Hier die weiteren wesentlichen Informationen zur Generalversammlung vom 20. Januar 2024:

Major Manfred Göke blickte auf ein erfolgreiches Jahr 2023 mit sehr gut besuchten Festen und einer erfolgreichen Schrottsammlung zurück. Ein besonderer Dank ging an die anderen Vereine des Dorfes, insbesondere an den Musikverein für die Musikgestellung bei den Festen, an den TUS für die Bewirtung beim Kinderschützenfest und an die Feuerwehr für die Sicherung der Festumzüge. Besonders hervorzuheben war jedoch der weit über den Erwartungen liegende Besuch beim großen Karneval 2023.

Zur Situation der Schützenhalle: Hauptmann Timo Sauerwald erwähnt in seinem Bericht, dass derzeit insgesamt 6 Heizstrahler  defekt sind. Es gibt zwar ein Angebot für neue Strahler, jedoch muss man sich aufgrund der hohen Kosten auch nach Alternativen umsehen. Auch das Hallendach bereitet Sorgen. Derzeit gibt es einige undichte Stellen, mittelbar steht jedoch die Sanierung der kompletten Dachfläche an. Ein besonderer Dank geht an die Sponsoren, ohne deren Hilfe sich die Baumaßnahmen in der Halle nicht stemmen lassen.

Schriftführer Ludger Scharfenbaum konnte ebenso von hervorragend gelaufenen Festen im Jahr 2023 berichten. Neben Karneval hat sich auch das Jungschützenfest sehr gut in den Jahresfestkalender eingefügt.

So war es nicht verwunderlich, dass Rendant Frank Ruppert sehr gute Festabrechnungen verkünden konnte. Allerdings schlagen auf der Ausgabenseite auch die hohen Kosten und Investitionen für die Schützenhalle zu Buche. Dennoch konnte unterm Strich eine gute schwarze Zahl als Gesamtergebnis verkündet werden.

Neue Mitglieder: Mattheo Meyer, Linus Müller, Hannes Aufmkolk und Jörg Kristen (Scharfenberg).

Schützenfestfreitag keine Pause mehr beim König

Vorab wurden aus den Reihen der Schützen zwei Anträge an die Generalversammlung gestellt:

1. Schützenbrüder sollen auch für 25jährige Mitgliedschaft geehrt werden. Diesem Antrag wurde diskussionslos zugestimmt – allerdings muss hierfür im nächsten Jahr die Satzung geändert werden.

2. Am Schützenfestfreitag soll der neue Schützenkönig um 15.30 Uhr nicht mehr nach Hause gebracht werden, vielmehr endet der ausmarschierende Festzug in der Dorfmitte. Alle Anwesenden waren sich zu 100 Prozent darüber einig, dass dem Antrag zuzustimmen ist – allerdings wurde sehr kontrovers über das “wie” diskutiert. Hierzu hat der Vorstand aus der Versammlung den Auftrag erhalten, ein Konzept auszuarbeiten, welches wahrscheinlich schon beim diesjährigen Schützenfest umgesetzt werden soll.

Weiterhin informierte Manfred Göke die Versammlung, dass der geschäftsführende Vorstand um den Posten eines Geschäftsführers erweitert werden soll. Auch hierzu ist eine Satzungsänderung erforderlich. Weiterhin sollen alle ausscheidenden Vorstandsmitglieder, die bereits im Besitz des Ordens für hervorragende Verdienste sind, in den Ehrenvorstand aufgenommen werden. Auch diese beiden Anträge wurden von der Versammlung bestätigt.

Neuwahlen:

Major und 1. Vorsitzender – bisher Manfred Göke, jetzt Richard Hüpping (Neuwahl)

Schriftführer – bisher Ludger Scharfenbaum, jetzt Stefan Bange (Neuwahl)

Adjutant – bisher Jörg Schlüter, jetzt Manuel Hümmecke (Neuwahl)

Fähnrich 1. Fahne – bisher Lennart Hohmann – Wiederwahl

Fahnenoffizier 1. Fahne – bisher Manuel Funke – Wiederwahl

Fahnnenoffizier 1. Fahne – bisher Stefan Bange, jetzt Christian Köpe (Neuwahl)

Zugführer 1. Zug – bisher Thomas Nieder – Wiederwahl

Zugführer 2. Zug – bisher Richard Hüpping, jetzt Andre Schmidt (Neuwahl)

Zugführer 3. Zug – bisher Tim Jatho – Wiederwahl

Offizier – bisher Fabian Stracke – Wiederwahl

Offizier – bisher Oliver Niggemann – Wiederwahl

Offizier – bisher Manuel Hümmecke, jetzt Kiran Urbschat (Neuwahl)

Offizier – bisher Marcel Jatho, jetzt Jonah Stappert (Neuwahl)

Offizier – bisher Andre Schmidt, jetzt Alexander Eigemann (Neuwahl)

Der neue Major Richard Hüpping bedankte sich bei der Versammlung zunächst für das Vertrauen, aber auch bei den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern für die geleistete Arbeit. Manfred Göke wurde von der Versammlung einstimmig zum Ehrenmajor gewählt. Er und der ausscheidende Schriftführer Ludger Scharfenbaum erhielten aus den Reihen des Vorstandes als Dank einen Geschenkkorb. Nach der harmonisch verlaufenen Generalversammlung folgte der gemütliche Teil bis tief in die Nacht.

Zurück zum Anfang