Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Mehr als 150 Kinder beim Martinszug

 

 

Mehr als 150 Kinder aus Altenbüren und Umgebung nahmen heute Abend am traditionellen Altenbürener Martinszug teil. Doch bevor sich der Zug mit St. Martin und seinem Pferd an der Spitze über die Johannesstr, die Haar und die Agathastr. in Bewegung setzte, führten die Kinder unter der Leitung von Bettina Sauerwald-Roske und mit dem Segen von Diakon Manfred Becher das Martinsspiel auf. Im Anschluss gab es für die teilnehmenden Kinder den obligatorischen Stutenkerl und für die Erwachsenen frisches Veltins, Punsch und Bratwurst vom TUS-Vorstand. Ein besonderer Dank geht am heutigen Abend auch an den Musikverein und die Freiwillige Feuerwehr Altenbüren.

Zurück zum Anfang